ALPLA CEO Günther Lehner

Nachhaltigkeitserklärung

Nachhaltigkeit bedeutet bei ALPLA die Integration der sozialen, ökologischen und ethischen Belange sowie der Menschenrechtsfragen in den Geschäftsbetrieb und in die Kernstrategie.

ALPLAs ganzheitliche Vision ist es, menschliche und natürliche Ressourcen effizient und nachhaltig zu nutzen. Das ultimative Ziel ist eine ressourceneffiziente Produktion ohne Verluste von Wasser und Material, mit Hilfe von erneuerbaren Energien und mit nachhaltigen, recycelbaren Materialien in einer freundlichen Arbeitsumgebung.

 

Unsere Aufgabe im täglichen Geschäft sehen wir als:

  • eine positive Herausforderung für Innovation;
  • keine "Last", sondern Gelegenheit wirtschaftlich zu wachsen;
  • einen wesentlichen Teil unserer Unternehmenskultur;
  • eine große Chance zur Differenzierung;
  • Möglichkeit, ein positives Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter zu schaffen;
  • Chance, unseren Kunden einen Vorsprung durch die Entwicklung von alternativen Technologien zu gewähren;
  • Verpflichtung durchs Topmanagement - Nachhaltigkeit ist Teil der ALPLA Strategie.

Unsere Schwerpunkte

  • Diskriminierung, sexuelle Belästigung, Kinder- und Zwangsarbeit werden unter keinen Umständen akzeptiert und sind vollumfänglich zu verhindern.
  • Steigerung des Mitarbeiterengagements
  • CO2-Fußabdruck: Reduktion der CO2-Emissionen (Energie- & Materialreduktion, Kriterien bei Firmenwagen etc.)
  • Reduktion von Abwässern und Wasserverlusten
  • Übertragen des Nachhaltigkeitsgedanken – z.B. Fokussierung auf verantwortungsvolle und ethische Standards im Einkauf
  • Anzahl der Inhouse Werke erhöhen – Reduktion der Emissionen durch verringerten Transport und Minimierung des Verpackungsmaterials
  • Marine Littering – Schließen des Kunststoff-Kreislaufs durch Erhöhung der Recyclingaktivitäten

Wir halten uns an die internationalen Umwelt- und Energiemanagementstandards (ISO 14001 & 50001), die internationalen Arbeitsstandards ETI-Basecode sowie OHSAS 18001 und folgen den gesetzlichen Vorschriften. Weitere Informationen können in unseren Geschäftsprinzipien gefunden werden (www.alpla.com/en/company/the-alpla-quality-principle).

Wir sind Mitglied (Status AB) bei SEDEX und haben viele Produktionsstätten SMETA auditiert. Unsere Umweltdaten berichten wir jährlich beim Carbon Disclosure Projekt (CDP).

 

Günther Lehner

Günther Lehner
CEO